News

Energiesparmaßnahmen in den Barbarossa-Thermen

In der derzeitigen energetischen Gesamtsituation ist es Aufgabe der Kommunen und eines jeden einzelnen Bürgers, die Einsparbemühungen der Bundesrepublik zu unterstützen. Deshalb hatte der Krisenstab der Stadt Göppingen, neben vielen anderen Maßnahmen, unter anderem beschlossen, die Temperaturen in den Göppinger Bädern abzusenken. Wie die Vielzahl an Presseberichten zeigen, wird dieses bundesweit ähnlich gehandhabt. 

Aufgrund vielfältiger Gästerückmeldungen der letzten Tage wurde von der Bäderleitung kurzfristig entschlossen, trotz der anhaltenden angespannten Situation, die Temperaturen in den Barbarossa-Thermen wieder etwas zu erhöhen.

Schwimmerbecken   26° C
Nichtschwimmer-/ Lehrbecken  28,5° C
Erlebnisbecken  28,5° C
Kinderplansche  31° C
Wellnessbecken außen  30° C
Saunabecken außen  30° C

Die Raum- und Duschtemperaturen wurden ebenfalls wieder erhöht. Die durchweg positiven Rückmeldungen zu diesem Schritt zeigen, dass wir damit einen guten Kompromiss zwischen Energieeinsparung und Gästewohlbefinden gefunden haben. 

Betriebszeiten der Saunawelt / Wellnessoase: 

Der Betrieb des Sauna- und Wellnessbereichs erfolgt Montag - Freitag erst nachmittags ab 13 Uhr. 

Die kleine Aromasauna (erdgasbetrieben) ist weiterhin außer Betrieb.

Zurück