News

3G-Nachweispflicht im Massagebereich

Ab dem 20. Dezember gilt in der Alarmstufe II des Stufenplans der Landesregierung Baden-Württemberg für alle Anwendungen im Massagebereich 3G (geimpft, genesen oder getestet). Ein entsprechender Nachweis ist an der Kasse, zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument (Personalausweis / Führerschein / Reisepass) vorzulegen. Impfnachweise können nur als QR-Code (in Papierform oder digital) zur Nachweisprüfungen akzeptiert werden. 

Zurück