Geänderte Corona Regelungen

Es gilt die Alarmstufe II der Corona-Stufenregelung der Landesregierung von Baden-Württemberg. Für den Zutritt in die Barbarossa-Thermen ist ein 2G-Nachweis vorzulegen (Geimpft oder Genesen). Zusätzlich zum Nachweis muss ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) vorgelegt werden.

Impfnachweise müssen als QR-Code vorgelegt werden, damit sie digital ausgelesen und die Gültigkeit überprüft werden kann. Ein Impfpass oder ähnlicher Impfnachweis ohne QR-Code können nicht akzeptiert werden. Detaillierte Informationen finden Sie unter NEWS.

In den Barbarossa-Thermen gilt für alle Badegäste ab 6 Jahre eine Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen inklusive Umkleide (ausgenommen sind Nassbereiche und Schwimmhalle bzw. Saunawelt/Wellnessoase).

Regelungen im Pandemiebadebetrieb

Ab Mittwoch, den 29.09.2021 gibt es Änderungen im Pandemiebadebetrieb und es gelten folgende Regelungen in den Barbarossa-Thermen:

- 3G-/2G-Kontrolle gemäß dem Stufenplan der Landesregierung.
- Kontaktnachverfolgung über Luca-App oder mit Kontaktdatenblatt. Das Kontaktformular steht hier als Download zur Verfügung. Der Vordruck kann vorab heruntergeladen, ausgedruckt und ausgefüllt zum Einlass mitgebracht werden oder er wird vor Ort ausgefüllt.

- Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen inklusive Umkleide, außer Nassbereiche und Schwimmhalle (gültig für alle Badegäste ab 6 Jahre)
- Abstands- und Hygienevorgaben sind zu beachten
- Die Schwimmzeiträume fallen weg und es gelten die regulären Öffnungszeiten (Hinweis: Montags ab 16:00 Uhr und Dienstags ab 17:30 Uhr ist außerhalb der gesetzlichen Schulferien keine öffentlicher Badebetrieb in der Badearena, nur Vereine)
- Der Kartenverkauf wird ausschließlich über die Kasse abgewickelt und der Webshop steht nicht mehr zur Verfügung
- Kinder unter 10 Jahre dürfen nicht ohne eine Erwachsene Begleitperson die Barbarossa-Thermen besuchen.
- Alle Einzeleintritten, Dauer- und Mehrfachkarten werden verkauft und angenommen. Es gelten die regulären Eintrittspreise
- Gutscheine können eingelöst werden (auch für Eintrittskarten)
- Wertkarten können genutzt, gekauft und aufgeladen werden
- Dampfbäder sind nicht in Betrieb, Verwedeln nach dem Aufguss in der Sauna ist nicht erlaubt
- Ist die Maximale Auslastung erreicht, gibt es einen Einlass-Stopp. Verlässt ein Gast das Bad, kann der nächste Gast das Bad betreten (das gilt auch für Dauerkartenbesitzer). Dadurch kann es bei hohem Besucherandrang zu Wartezeiten kommen.
- Vielschwimmerkartenbesitzer haben Möglichkeit, ihre Karte gegen eine Halbjahre- oder Jahreskarte umzutauschen und sich den bereits bezahlten Kaufpreis anteilmäßig anrechnen zu lassen.

Detaillierte Informationen zum eingeschränkten Sauna- und Badebetrieb finden Sie unter:

BADEARENA

SAUNAWELT

WELLNESSOASE

MASSAGEN

GASTRONOMIE

FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Regenschauer
3 °C
Schnee
5°C

Events

Aktuell sind keine Termine vorhanden.